AfroLebenVoice – Unsere Stimmen gegen Diskriminierung

Ein Photovoice-Projekt mit HIV-positiven Migrant/innen

„AfroLeben Voice“ ist ein partizipatives Projekt, das darauf abzielt, erlebte Formen der Stigmatisierung und Diskriminierung von HIV-positiven Migrant/innen sowie ihren Umgang damit audio-visuell zu erfassen, um Veränderungsprozesse zu initiieren. Das Projekt wurde vor der Deutschen AIDS-Hilfe e.V. (DAH) gemeinsam mit dem bundesweiten Netzwerk von HIV-positiven Migrant/innen (AfroLeben+) durchgeführt und wurde wissenschaftlich begleitet.

Dieses Fotobuch beinhaltet eine kleine Auswahl von 25 Motiven sowie Geschichten, die wir im Rahmen des Projektes erarbeitet haben. Aus vielen Geschichten ließen sich politischen Forderungen formulieren, die wir in einem eigeständigen Kapitel des Fotobuches zusammengefasst haben.

Erscheinungsjahr: 
2013
Kategorien: